Der Blog heißt nun Chrome entfesselt!

Was ist geschehen?

Bisher hieß der Blog „chrome your lin*droid experience“ und die URLcyldx.de.“ Im März 2023 habe ich den Blog kurz und prägnant in „Chrome entfesselt“ und „chrome-entfesselt.de“ umbenannt.

Altes Logo
Das alte Logo

Die alte URL wird noch eine ganze Weile auf die gleiche Seite verweisen. Der Google Suche habe ich die Adressänderung mitgeteilt, sodass die bisherigen Suchergebnisse auch weiterhin schnell zu finden sind.

Ich möchte hier nicht auf die ursprüngliche Idee hinter dem vorherigen Namen eingehen, sondern dir nun direkt die Idee hinter dem neuen Namen beschreiben.

Der neue Name

Weiterhin handelt es sich hier um „Dein[en] Guide für ChromeOS, Web-, Linux- & Android-Apps.

Ich möchte dich für Googles ChromeOS begeistern und dir das Leben damit vereinfachen.

Das neue Logo
Das neue Logo

Ich möchte als Chromebook Poweruser dabei für dich auf alles eingehen, was möglich ist. D. h. mich nicht davon irritieren lassen, was Google ursprünglich mal so vor 10 Jahren mit Chromebooks vorhatte: ein schnelles, sichereres und einfach zu bedienendes Notebook mit Chrome in einem vollständigen Online-Betrieb.

Heute gibt es jedoch den Play Store, den Linux-Modus, die Steam Beta, die erste professionelle Videobearbeitung mit Lumafusion und Betriebssystemerweiterungen für Chromebooks mit dedizierter Grafikkarte. Es gibt leistungsstarke Chromebooks, die über 2000 $ kosten. Jedes Jahr wird immer mehr möglich. Online, sowie auch offline.

Möchtest du mehr darüber lesen, was ich mit dem Blog vorhabe, kannst du das in „Über den Blog“ erfahren.

Der neue Name „Chrome entfesselt“ soll dies wieder spiegeln: Egal, ob hier im Blog oder auf YouTube (vor allem in meinen Livestreams) versuche ich für dich die Grenzen weiter auszuloten.

Wie gefällt dir der neue Name? Das Logo werde ich über die Zeit weiter verändern, aber die Prämisse ist: keep it simple!

Hast du bereits Fragen oder Themenwünsche, die dir auf deiner Zunge liegen? Dann lass gerne unten einen Kommentar da! 😉

Bis zum nächsten Blog-Post oder Livestream. 🙂


Bei den Wörtern in kursiv kann es sich um eingetragene Marken oder Firmen handeln! Beispiele: Google, YouTube und Android. Oder aber es sind Fachbegriffe aus der IT-Welt, die an diversen Stellen im Blog beschrieben werden.

⇨ Unterstütze den Blog und hilf mit! 😉

Marcel

Hey! 😀 Ich habe diesen Blog 2018 ins Leben gerufen. Passend zum Blog möchte ich mich als Google-Fan beschreiben. Ansonsten reise ich sehr gerne und erstelle digitale Inhalte über Themen wie ChromeOS, Reisen und mobiles Arbeiten.

Marcel has 78 posts and counting. See all posts by Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert